Die MÜLHEIMER KANTOREI


Die MÜLHEIMER KANTOREI
wandelte sich bald nach dem mittlerweile über 20 Jahre zurückliegenden Dienstantritt von Kantor Christoph Spering zu einem leistungsfähigen Ensemble, das auch außerhalb der Gemeinde mit hochrangigen Konzerten auffiel. Schnell wurde aus der Kantorei ein gefragter Konzertchor, der überregional und im Ausland unter dem internationalisierten Namen CHORUS MUSICUS KÖLN auftritt und weit über die Grenzen Kölns hinaus Bekanntheit erlangte. Im Jahre 2011 wurde der Chor mit dem Orchester für die Einspielung von Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias mit dem deutschen Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet.

Dass Christoph Spering dessen ungeachtet seinen Organistendienst an den Mülheimer Gottesdienststätten versieht, der Chor sein Können bei diversen Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen präsentiert und den Namen der evangelischen Gemeinde Mülheim am Rhein mit jedem Auftritt in die Welt bis nach Frankreich, Portugal, Spanien und Israel trägt, ist für den Kantor und seine Sängerinnen und Sänger selbstverständlich.

Sie wollen mitsingen?
Das Ensemble trifft sich nicht regelmäßig zu festen Probenterminen sondern zu projektbezogen anberaumten Probenphasen. Auch die Besetzungsgröße des Chores richtet sich nach dem jeweiligen Repertoire und kann von 4 bis 120 Sängerinnen und Sängern variieren. Voraussetzung für die Mitwirkung ist eine gewisse Schulung und Eignung der Stimme (am besten regelmäßiger klassischer Gesangunterricht) und nach Absprache ein Vorsingen bei Kantor Spering.

Interessenten melden sich am besten per E-Mail:

info(at)musikforum-koeln.de



Mülheimer Kantorei / Chorus Musicus Köln
nach einem Auftritt in Bilbao 2004:

 

Mülheimer Kantorei / Chorus Musicus Köln nach einem Auftritt in Bilbao 2004